Geothermie und Brunnenbau Basisprodukte / Bentonite
Modimix 650

Modimix 650 - Einsackprodukt für horizontales Spülbohren. Bentonit-Polymer-Fertigmischung

Modimix 650 ist eine besonders ergiebige Bentonit-Polymermischung für die Herstellung von Bohrspülungen im HDD. Die Kombination eines sehr feinkörnigen Natriumbentonits (Premium Grade) mit hohem Montmorillonitgehalt und gezielt ausgewählten, hochviskosen natürlichen Polymeren wurde speziell für die besonderen Anforderungen der oberflächennahen Horizontalbohrtechnik mit kleinen Bohrgeräten entwickelt.

Anwendungsgebiete
Horizontal Directional Drilling (HDD)
Spülbohrverfahren
Eigenschaften
Modimix 650 erzeugt in geringer Konzentration stabile und sehr tragfähige Suspensionen mit hohen Gelstärken. Die Suspension bildet einen gering durchlässigen und dünnen Filterkuchen auf der Formationsoberfläche und verhindert dadurch Instabilitäten der Bohrlochwand.
Modimix 650 besitzt eine besonders gute Austragfähigkeit in sandigen Böden und minimiert durch die enthaltenen toninhibierenden Additive gleichzeitig Probleme bei zum Quellen und Verkleben neigenden Tonböden.
Die Anpassung der rheologischen Parameter an unterschiedliche Böden lässt sich bei Modimix 650 in idealer Weise durch Veränderung der Einsatzkonzentration erreichen.
Modimix 650 ist bei Bedarf mit den meisten BTD-Spezialadditiven kompatibel und enthält keine umweltgefährdenden Substanzen.
Empfohlene Anwendungskonzentrationen
Ton, bindige Mischböden 10 - 20 kg/m³
sandige Böden 15 - 22 kg/m³
kiesige Böden 24 - 28 kg/m³
Das Anmischen über hochtourige Einscherhilfen (Hopper mit Venturi-Düse) optimiert die Ergiebigkeit des Produkts und verkürzt die Quellzeit auf wenige Minuten. Modimix 650 ist relativ unempfindlich gegenüber hartem Wasser. Bei zu niedrigem pH-Wert ( <7) kann zur Konditionierung des Anmachwassers etwas Soda zugesetzt werden (max. 0.5 kg/m³).
Verpackung
25 kg Kunststoffsäcke auf Einwegpaletten mit PE-Schrumpfhaube, 1'000 kg pro Palette.
Papiersäcke auf Anfrage.
Download Datenblatt Modimix 650